Plattform für soziales Engagement
+ Created with Sketch. Gruppenspende
Artboard Created with Sketch.
Menü
Anmelden
Mobile/Hamburger Created with Sketch.
Mobile/Close Created with Sketch.
1
Verein auswählen
2
Gruppeninfos
3
Gruppe teilen
1
Spendenbetrag
2
Spendenquittung
3
Zahlungsart
aid2people verwendet Cookies, um Dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du weiter surfst, stimmst du der Cookie-Nutzung zu. Bitte lies dazu auch unsere Datenschutzhinweise. Datenschutzhinweise

Tipps rund ums Spenden

Mit Herz spenden

Überall werben gemeinnützige Organisationen oder Vereine heute um Spenden. Da ist es verständlich, dass man manchmal den Überblick verliert und gar nicht weiß, für welches Hilfsprojekt man spenden soll. Frage dich selbst, welche sozialen Themen dir wichtig sind und schaue gezielt nach diesen Kategorien. Ist es Tierschutz? Oder doch eher Armutsbekämpfung? Oder vielleicht Entwicklungshilfe?

Unser Tipp: Spende nur für das Hilfsprojekt, welches dein Herz berührt.

Mit Vertrauen spenden

Vor einer Spendenentscheidung solltest du dich informiert haben, was mit deiner Spende passiert. Schaue zum Beispiel auf der Webseite des Vereins oder der Hilfsorganisation nach, was an Informationen bereitgestellt wird. Oder frage direkt dort nach, ob sie dir zusätzliche Informationen zukommen lassen können. Im Jahresbericht findest du zum Beispiel Auskunft über die Verwendung der Finanzen. Vielleicht findest du auch ein Spendensiegel!? Siegel dieser Art können ein guter Hinweis für Seriosität sein. Achte vor allem auf Aktualität und Transparenz bei allen Informationen, die du findest.

Wirkungsvoll spenden

Beim Spenden geht es vor allem darum, dass dein Beitrag auch wirklich wirkt. Überprüfe dafür einfach die Erfolge bereits abgeschlossener Projekte und schaue dir an, für was die Spenden eingesetzt wurden. Angaben zu konkreten Fortschritten und Resultaten der Hilfsprojekte zeigen dir, dass der Verein oder die gemeinnützige Organisation verantwortungsvoll mit Spenden umgeht und dein soziales Engagement auch etwas bewirken wird.

Gruppenspende

Das Spenden soll neben dem sozialen Aspekt auch Spaß machen und ein Gemeinschaftsgefühl erzeugen. Sich zusammen mit Freunden für ein Hilfsprojekt stark zu machen, erhöht nicht nur den Spendenbeitrag, sondern verbindet ungemein. In Zeiten der sozialen Vernetzung mit Gleichgesinnten ist es einfach ein Crowdfunding-Projekt, oder eine Gruppenspende wie wir es bei Aid2People nennen, umzusetzen.

Spendenplattformen – Es sollten keine Kosten anfallen

Wichtig ist, dass du nur bei Spendenplattformen spendest, bei welchen keine Verwaltungs- oder Transaktionsgebühren anfallen. Diese Kosten werden deinem Spendenbetrag abgezogen und verringern damit deine Spende deutlich. Wir, als Aid2People, verzichten komplett darauf, weil es uns wichtig ist, dass deine Spende zu 100% beim Hilfsprojekt ankommt. Die anfallenden Verwaltungs- oder Transaktionsgebühren werden von unseren Unternehmenssponsoren übernommen.

Geld- oder Sachspende

Sowohl mit Geld- als auch mit Sachspenden ist es möglich, Hilfsprojekte zu unterstützen. Oft sind aber gerade Sachspenden mit größeren, logistischen Herausforderungen und finanziellen Schwierigkeiten verbunden. Das Geld für die Finanzierung teurer Transportwege könnte doch viel besser für das eigentliche Hilfsprojekt verwendet werden. Geldspenden können grundsätzlich flexibler und effizienter genutzt werden. Ab und an fragen gemeinnützige Vereine oder Organisationen gezielt nach Sachspenden und dann sind sie auch sinnvoll.

Spenden ist eine persönliche Entscheidung

Ob du spendest oder nicht, ist deine eigene, persönliche Entscheidung. Daher solltest du dich nicht dazu drängen lassen, ob und für welches Hilfsprojekt du spendest. Von überzogenen emotionalen Spendenaufrufen solltest du dich nicht beeinflussen lassen. Besonders gefühlsbetonte Werbung ist kein Merkmal vertrauenswürdiger Organisationen.

Dauerspenden

Projekte mit regelmäßigen Beiträgen zu unterstützen ist eine tolle Sache. So bist du noch stärker mit dem Verein oder der gemeinnützigen Organisation verbunden und kannst deren tägliche, gemeinnützige Arbeit tatkräftig und nachhaltig unterstützen.

Vertrauenswürdige Organisationen erkennen

Bei der Registrierung von Vereinen oder gemeinnützigen Organisationen auf unserer Plattform – www.a2p.de – prüfen wir jeden Freistellungsbescheid auf seine Gültigkeit. Denn nur mit einem gültigen Freistellungsbescheid des Finanzamtes dürfen auch Spenden gesammelt werden. So bieten wir dir größtmögliche Transparenz und Sicherheit.

Zahlungsmittel
Newsletter
Neues zu aktuellen Projekten und Aktionen
Monatlicher Versand - völlig kostenfrei für dich
Garantiert kein nerviger Werbespam
Zahlungsmittel
safe Created with Sketch. locked Created with Sketch. ssl Created with Sketch. SSL